Kommunikationsinitiative

Im Rahmen der Kommunikationsinitiative wurde das Zeichen mit einer Infomappe (“Gestaltungshilfe”) vorgestellt und in den Veröffentlichungen der Kommunikationsinitiative verwendet.
In der breiten Anwendung zeigten sich aber einige Probleme, so z.B. dass die “randabfallende” Platzierung des Zeichens hohe Präzision beim Beschnitt voraussetzt und mit “Hausmitteln” (Drucker im Pfarramt, Fax usw.) sowieso nicht so recht gelingt.
Die hier vorgelegte Fassung ersetzt die bisher verbreitete Fassung.